BELANO Medical - The Micro­biotics Company
BELANO Medical
The Micro­biotics Company

Produkte Magen

Belano - Produkte Magen

Magenbeschwerden

Magen­be­schwerden kommen oft schlei­chend. Ein Druck­gefühl, ab und zu Sodbrennen. Oft sind die Gründe relativ harmlos, wie eine üppige Mahlzeit, Stress, Kummer oder Sorgen.

Andau­ernde oder wieder­keh­rende Schmerzen in der Magen­gegend (funktio­nelle Dyspepsie, Reizmagen) können jedoch auch eine ernste Ursache haben und zu Magen­schleim­haut­ent­zün­dungen, Magen­ge­schwüren oder sogar Magen­krebs führen.

Eine Entzündung der Magen­schleimhaut, eine Gastritis, kann chronisch verlaufen. Bei 80% aller Patienten mit chroni­scher Gastritis ist eine bakte­rielle Infektion durch das Bakterium Helico­bacter pylori die Ursache.

Produkte Magen
belano medical produkte magen welt
Belano - Produkte Magen

Helicobacter pylori

Fast die Hälfte der Weltbe­völ­kerung ist mit diesem Bakterium infiziert, oft ohne dies zu wissen. Häufig induziert eine Helico­bacter pylori Infektion aber eine chronische Magen­schleim­haut­ent­zündung (Gastritis), mögliche Folge­krank­heiten sind Magen­ge­schwüre bis hin zu Magen­krebs.

Helico­bacter pylori hat die Fähigkeit, in der lebens­feind­lichen Säure­um­gebung des Magens zu überleben. Es nistet sich in der Magen­schleimhaut ein, bewegt sich darin fort und verur­sacht dort Entzün­dungen. Seine Geißeln dienen wie ein Propeller einer schnellen Fortbe­wegung.

Belano - Produkte Magen

Behandlung von Helicobacter pylori-Infektionen

Gemäß der medizi­ni­schen Leitlinie wird heute bei einer Helico­bacter-bedingten Magen­er­krankung eine Triple-Therapie mit zwei Antibiotika und einem Proto­nen­pum­pen­hemmer durch­ge­führt. Diese bringt häufig sehr unange­nehme Neben­wir­kungen und Beein­träch­tigung des Patienten mit sich, wie Übelkeit, wunde Mundschleimhaut, Geschmacks­stö­rungen und Durchfall. Der Antibio­ti­ka­einsatz führt darüber hinaus zu einer massiven Störung des Magen- und Darmmi­kro­bioms.

Diese Umstände und die zuneh­mende Antibiotika-Resistenz der Bakterien machen die Suche nach Alter­na­tiv­the­rapien erfor­derlich, bei denen das für die Verdau­ungs­pro­zesse und die Gesundheit wichtige Mikrobiom des Magens und des Darms erhalten bleibt.

belano medical produkte mund helicobacter pylori
belano medical produkte magen helibacter pylori
Belano - Produkte Magen

ventrisana® - Wirkstoff zur Reduzierung des schädlichen Bakteriums Helicobacter pylori

Mit ventrisana® haben wir ein Medizin­produkt mit einem mikro­bio­ti­schen Wirkstoff entwi­ckelt, der ganz spezi­fisch gegen das entzün­dungs­ver­ur­sa­chende Bakterium Helico­bacter pylori wirkt. ventrisana® bindet den patho­genen Keim zuver­lässig und verhindert sein Einnisten in die Schleimhaut. ventrisana® wirkt nur gegen H. pylori wirkt und lässt die nützliche Bakte­ri­enwelt im Magen-/Darm­be­reich unberührt.

Die Oberfläche des Wirkstoffs ventrisana® weist eine hohe Kontaktaf­fi­nität für das Entzün­dungs­bak­terium Helico­bacter pylori auf. Aufgrund der Oberflä­chen­struktur verhaken sich Wirkstoff und Entzün­dungskeim bei der Berührung der Oberflächen innerhalb von Milli­se­kunden. Unter dem Elektro­nen­mi­kroskop sind Aggregate von Helico­bacter pylori mit ventrisana® zu erkennen. Helico­bacter pylori wird dadurch immobi­li­siert und maskiert und kann seine inflamma­to­rische Wirkung nicht mehr entfalten. Durch den natür­lichen, mecha­ni­schen Abtransport der Aggregate wird der Keim aus dem Magen entfernt.

Der Wirkstoff ventrisana® wird aus einem einzig­ar­tigen Stamm des spezi­fisch wirkenden Milch­säu­re­bak­te­riums Lacto­ba­c­illus reuteri DSMZ17648 gewonnen. ventrisana® enthält keine lebenden Bakterien. Durch ein mikro­bio­lo­gi­sches High-Tech Verfahren werden die Hüllen dieses Milch­säu­re­bak­te­riums von den anderen Bestand­teilen angerei­chert und stabi­li­siert.

ventrisana® ist patent­ge­schützt.

Belano - Produkte Magen

ventrisana® - Mikrobiotische Produkte gegen Helicobacter-Infektionen

Aktuell ist ein Medizin­produkt zur Reduzierung der Helico­bacter-Population im Magen in der Entwicklung. In unabhän­gigen Studien mit Lacto­ba­c­illus reuteri DSMZ17648 konnte nicht nur eine Reduktion der Helico­bacter pylori Population im Magen, sondern sogar eine vollständige Eradi­kation des Bakte­riums nachge­wiesen werden.

Die Einnahme lindert, wie in klini­schen Studien nachge­wiesen wurde, die Symptome einer funktio­nellen Dyspepsie (Sodbrennen, Oberbauch­schmerzen, Verstopfung).

In weiteren Unter­su­chungen wurde gezeigt, dass die Reinfek­ti­onsrate nach einer konven­tio­nellen Helico­bacter-Triple-Therapie mit zusätz­licher Reduktion der Keime im Mundraum (PAR/Triple) signi­fikant geringer ist als bei der normalen Triple-Therapie.
Für die Reduktion der Helico­bacter-Population im Mundraum haben wir das ventrisana® Parodontose Kaugummi entwi­ckelt. Dieses kann thera­pie­be­gleitend und vorbeugend zur Keimre­duktion im Mundraum einge­setzt werden.

belano medical produkte magen mikrobiotische wirkstoffe2
Scroll to Top